„Glücksmomente – die Kraftquellen des Alltags“

Wenn es uns gut geht und das Leben in geregelten Bahnen verläuft, finden wir Glück in vielen kleinen Dingen. In schwierigen Lebensphasen und besonders dann, wenn wir um unsere Lieben bangen müssen, werden die Glücksmomente hingegen rar. Das gilt umso mehr, wenn Kinder und Jugendliche schwer erkranken. In den bedrückenden Augenblicken der Sorge reicht glücksmomente e.V. jungen Patienten und ihren Familien die Hand.

Kontakt aufnehmen

Über uns

glücksmomente e.V. wurde von Martina Nusser und Gundula Schmid gegründet.  Der Verein ist im bayerischen Raum aktiv und setzt sich für schwer erkrankte Kinder und Jugendliche ein. Dabei richtet sich das Augenmerk auf die Gesamtsituation der betroffenen Familien. Es geht sowohl darum, den Kindern eine Freude zu machen, als auch darum, die Eltern in einer schweren Zeit zu entlasten. Die Unterstützung für die Eltern gewinnt besonders dann an Bedeutung, wenn die Familie neben der Erkrankung ihres Kindes auch finanzielle Sorgen verkraften muss.

Aufmerksamkeit und mutmachende Zuwendung im Klinikalltag

Hilfe und Hoffnung für schwer erkrankte Kinder und ihre Familien bedeuten in Zeiten struktureller Personalknappheit auch Entlastung für Kliniken. glücksmomente e.V. kann mit seinem Engagement etwas für die jungen Patienten und ihre Eltern tun, das ihnen der eng getaktete Klinikbetrieb gewöhnlich versagen muss: Aufmerksamkeit schenken, für Abwechslung sorgen, Mut machen und dadurch Kraft für den Kampf gegen eine schwere und oftmals langwierige Erkrankung geben. 

Engagement professionell organisiert

Um junge Patienten gezielt zu erreichen, arbeitet glücksmomente e.V. mit Kliniken sowie weiteren medizinischen und sozialen Einrichtungen im bayerischen Raum zusammen. Ärzte, Psychologen, Pflegekräfte und Mitarbeitende von Sozialdiensten gehören zu den kundigen Vermittlern, die wissen, wo Hilfe gebraucht wird, und die den Kontakt zu Betroffenen zuverlässig herstellen können. Die Kooperation mit regionalen Einrichtungen sorgt für Transparenz gegenüber Spendern und Sponsoren, die sicher darauf zählen können, dass ihre Zuwendungen zu 100 Prozent genau dem Zweck zufließen, für den sie bestimmt sind.  

Nehmen Sie als Spender, Sponsor oder Vermittler teil an unserem Engagement und lassen Sie die Unterstützung für schwer kranke Kinder und Jugendliche zu Ihrem eigenen Glücksmoment werden.

Glücksmomente für die ganze Familie

Wenn Kinder an schweren Erkrankungen mit einem akuten, langwierigen oder chronischen Verlauf leiden, gerät jede Familie in eine Ausnahmesituation. In solchen Fällen sind insbesondere auch Geschwisterkinder einer besonderen Belastung ausgesetzt. Wenn außerdem Sorgen um andere Familienmitglieder oder finanzielle Probleme hinzukommen, ist das Maß des Erträglichen schnell erreicht und die Ausnahmesituation wird zur alltagsbestimmenden Krise.
Weil wir die erdrückende Last solcher Lebensphasen ermessen können, sorgen wir für mutmachende Glücksmomente, die Ihre Kräfte mobilisieren, wenn es scheinbar nicht mehr weitergeht.  

Familien

Sprechen Sie Ihren Arzt/Ihre Ärztin, eine Pflegekraft oder Mitarbeitende der psychologischen oder sozialen Dienste an, wenn Sie sich die Unterstützung von glücksmomente e.V. wünschen. Durch die Vermittlung der medizinischen und sozialen Einrichtungen erhalten Sie zuverlässig Kontakt zu uns.

Unser Team

Glücksmomente schaffen ist Teamarbeit

Gundula Schmid und Martina Nusser sind die Gründerinnen von glücksmomente e.V.. Beide kennen sich mit der Wunscherfüllung für schwer erkrankte Kinder durch ihre langjährige ehrenamtliche Tätigkeit gut aus, sind gesellschaftlich bestens vernetzt und können auf zahlreiche Kontakte in medizinischen und sozialen Einrichtungen zurückgreifen. Die Freundinnen haben den Verein im Jahr 2022 ins Leben gerufen, um ihre Erfahrungen gezielt im süddeutschen Raum einzusetzen.

Martina Nusser

Gründerin

Für Martina Nusser bedeuten die Arbeit und der Kontakt mit Kindern sehr viel. Nachdem ihre eigenen Kinder aus dem Gröbsten heraus waren, konnte sie sich verstärkt ehrenamtlich für andere Kinder und deren Familien engagieren. Ihre beruflichen Kenntnisse als Organisatorin von Veranstaltungen tragen wesentlich zu den gelungenen Aktionen von glücksmomente e.V. bei.

Gundula Schmid

Gründerin

Gundula Schmid ist Diplom-Kauffrau und hatte schon früh den Wunsch, sich neben ihrem Beruf sozial einzubringen. Die Mutter zweier erwachsener Töchter engagiert sich seit 1998 in der Wunscherfüllung für erkrankte Kinder und Jugendliche. Aus ihrem ehrenamtlichen Einsatz bringt sie auch eine langjährige Vorstandserfahrung mit, die jetzt in die erfolgreiche Arbeit von glücksmomente e.V. einfließt.

Spendenkonto:

VR Bank München Land eG
IBAN: DE84 7016 6486 0000 7338 22
BIC: GENODEF1OHC
PayPal: info@gluecksmomente.team

Kraftspendende Glücksmomente für schwerkranke Kinder und Jugendliche

glücksmomente e.V. erfüllt sehnliche Wünsche schwer erkrankter Kinder und Jugendlicher, um ihnen in schwierigen Lebenssituationen Mut zu machen und ihnen durch glückliche Momente und seelische Unterstützung Kraft zu spenden. 

In Zusammenarbeit mit medizinischen und sozialen Einrichtungen ergänzen wir mit unserem Engagement therapeutische Maßnahmen gezielt, sinnvoll und unbürokratisch.

Die seelische Last erträglicher machen

Den Klinikalltag für eine Weile hinter sich lassen, gemeinsam mit Eltern und Geschwistern ein wenig Normalität genießen: Die Wünsche schwer erkrankter Kinder sind nicht immer groß. Doch ihre Erfüllung kann Großes für ihre seelische Stabilität bewirken. Darum organisiert glücksmomente e.V. ganz individuelle Wunscherfüllungen oder gemeinschaftliche Erlebnisse, die den jungen Patienten glückliche Moment bescheren und das Gefühl der Isolation nehmen. Unsere Aktionen integrieren wenn möglich die gesamte Familie oder führen mehrere betroffene Familien zusammen.

Wir schaffen Glückmomente mit Umsicht

Im Fokus unserer Arbeit stehen nicht nur Kinder, die an Krebs leiden, sondern auch junge Patienten, deren schwere Erkrankungen in der Gesellschaft auf weniger Aufmerksamkeit stoßen. Außerdem nehmen wir uns der Geschwisterkinder an und sorgen mit Glücksmomenten dafür, dass auch für sie das Starksein leichter wird.

Glücksmomente

Bei meiner täglichen Arbeit auf der pädiatrischen Intensivstation ist es mir sehr wichtig, meine Patienten pflegerisch und medizinisch bestmöglich zu unterstützen. Meiner Ansicht nach trägt die Zusammenarbeit mit Gundula und Martina zu einem großen Teil zum Wohlbefinden und Gesundwerden der jungen Patienten bei.“

Christina Wolter • Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin • Dr. von Haunersches Kinderspital 

„Fröhliche Gesichter wie die der tapferen Patienten und des aufopferungsvollen Klinikpersonals sowie begeisterte Reaktionen in einer harmonischen und herzlichen Atmosphäre – all das empfinden unsere Chormitglieder bei ihren Auftritten in den Kliniken, zu denen sie von den glücksmomente-Gründerinnen eingeladen wurden.“

Angelika Rücker • Chor- und Konzertmanagement • Münchner Knabenchor
Ralf Ludewig • Künstlerische Leitung • Münchner Knabenchor

Martina und Gundula muss man einfach mögen. Die beiden haben mir geholfen, die schwierige Zeit in der Klinik zu überstehen und mich von meiner Krankheit abzulenken. Mein ganze Familie ist so glücklich, die beiden zu kennen!“

Aylin • 17 Jahre • leidet an Mukoviszidose

„Eine Reise mit der Familie, das langersehnte Fahrrad oder ein Laptop für die Kommunikation mit Freunden: Frau Schmid und Frau Nusser geben unseren Patienten die Motivation und Kraft, in schweren Zeiten durchzuhalten.“

PD Dr. Florian Hoffmann • Dr. von Haunersches Kinderspital

„Wir Mitarbeiter vom Dr. von Haunerschen Kinderspital schätzen die jahrelange Zusammenarbeit mit Frau Schmid und Frau Nusser im höchsten Maß. Die Kinder und ihre Familien reden oft Jahre später noch von den wunderbaren Wunscherfüllungen und glücklichen Momenten.“

Astrid Simader • Ergotherapeutin und Leiterin der Kulturinitiative • Dr. von Haunersches Kinderspital

Partner